--

Fluggesellschaften suchen nach dem besten Weg, um ihre Flugzeuge zu desinfizieren

Der Schwerpunkt der Pandemie liegt nun auf der Reaktivierung sozialer und kommerzieller Aktivitäten. Viele Branchen sind betroffen, aber nur wenige haben so verheerende Auswirkungen wie die Luftfahrtindustrie.

Die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation arbeitet daran, die Reaktivierung und Stabilität der Luftfahrtaktivitäten weltweit zu erreichen. Dafür wurden Dokumente wie CART – Take Off generiert. Dies führt unter anderem zu Desinfektionsmaßnahmen und einer höheren Reinigungshäufigkeit.

Auf den ersten Blick scheint soziale Distanzierung nicht mit dem kommerziellen Passagierflugverkehr vereinbar zu sein. Die Aufsichtsbehörden arbeiten jedoch bereits gegen die Uhr, um Protokolle in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesundheitsmaßnahmen zu erstellen.

Das Wiederaufleben des Flugverkehrs erforderte schnelle und effiziente Desinfektionssysteme. Aus diesem Grund wurden zugelassene Desinfektionsmittel implementiert, die hauptsächlich auf leicht zugänglichen Oberflächen mit tragbaren elektrostatischen Tüchern und Verdampfern angewendet werden. Beide Methoden unterliegen jedoch menschlichen Eingriffen, wodurch ihre Wirksamkeit auf schwer zugänglichen Oberflächen verringert wird.

Sauerstoff und Ozon

Andererseits wurde auch die Verwendung von atomarem Sauerstoff zur Desinfektion von Umgebungen eingeführt. Systeme, die früher in Krankenwagen verwendet wurden, werden jetzt für den Innenraum von Flugzeugen in Betracht gezogen, obwohl es keine Einstimmigkeit gibt, ob sie elektronische Komponenten aufgrund ihrer hohen Oxidationskraft beeinträchtigen würden. Trotzdem wird die Effizienz des Gases angenommen, wenn es darum geht, durch das Coronavirus kontaminierte Umgebungen zu sterilisieren.

In Ermangelung umfassender Desinfektionssysteme besteht eine Möglichkeit in der Verwendung von Ozon. Dies wird derzeit nicht in Flugzeugkabinen verwendet, sondern in Bars und Geschäftsräumen.

Durch Fluten der Umgebung mit Ozon, das mit einem relativ einfachen Gerät erzeugt wird, kann eine hocheffiziente Desinfektion der Innenatmosphäre erzielt werden. Für die Desinfektion von Oberflächen, sowohl poröser als auch nicht poröser Art, müssen jedoch Konzentrationen verwendet werden, die höher sind als die vom Menschen tolerierbaren. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Desinfektionsprozess nach der Landung der Oberfläche von Spezialisten durchgeführt wird Passagiere wurde abgeschlossen.

Auch hier hat der Einsatz in Flugzeuginnenräumen aufgrund seiner hohen Oxidationskapazität keinen Konsens erzielt.

Ionen und ultraviolettes Licht

Eine Methode, die bereits im Labor erfolgreich getestet wurde, ist die Verwendung positiver und negativer Sauerstoff- und Wasserstoffionen aus Wasserdampf in der Atmosphäre. Der Desinfektionsprozess ist mit einer Anwendungszeit von ein bis zwei Stunden langwierig, aber die Desinfektion wird mit sehr hoher Effizienz garantiert.

Die Desinfektionsausrüstung ist tragbar, was die Verfahren beim Betrieb großer Flugzeugflotten rationalisiert, jedoch erhebliche Auswirkungen auf die Vorbereitungszeiten der Flugzeuge hat.

Ultraviolettes Licht vom Typ C (UVC) kann SARS-CoV-2 eliminieren. Aus diesem Grund werden bereits kostengünstige Systeme entwickelt und hergestellt, um das Flugzeuginnere mit diesen Lampen zu sterilisieren.

Dies ist die Forderung, dass die wichtigsten UVC-Lichtproduktionsunternehmen für die nächsten vier Jahre einen exponentiellen Anstieg ihres Marktes schätzen.

Viele Möglichkeiten, wenige Gewissheiten

Es gibt verschiedene Optionen, die sich wiederum in verschiedenen Entwicklungsstadien befinden. Wir wissen immer noch nicht, welches am besten geeignet ist. Sobald die anwendbaren Reinigungsmethoden definiert wurden, müssen die mit jedem Prozess verbundenen Zeiten bestimmt werden, um sicherzustellen, dass die Desinfektion wirksam ist.

Da Flugzeuge trotz der Tatsache, dass die Pandemie nicht beendet ist, wieder in den Himmel zurückkehren, tragen die Luftfahrtunternehmen die große Verantwortung, die Ausbreitung und Ansteckung des Virus zu verhindern. Es ist von entscheidender Bedeutung, geeignete Mittel zur Reinigung der Kabinen zu haben, die den Schutz von Passagieren, Besatzungen und sämtlichem Servicepersonal ermöglichen.

Es reicht nicht aus, dass diese Methoden wirksam sind, um das Virus zu neutralisieren, aber die Betreiber müssen die Kosten und die damit verbundenen Zeiten bewerten, um eine schnelle und effiziente Freigabe des Flugzeugs für den Service zu erreichen.

Andererseits muss der Flughafenbetrieb auf das vorherige Niveau zurückkehren. Oder, noch mehr, einen effizienteren Betrieb in Bezug auf Zwischenstopps durchzuführen, damit Flugzeuge so viel Zeit wie möglich in der Luft verbringen und einen Teil der während dieser Pandemie verlorenen Kosten zurückerhalten.

Es ist notwendig, ein Gleichgewicht zwischen dem Desinfektionsgrad und dem damit verbundenen Risiko und den damit verbundenen Zeiten zu finden, da sie die Zwischenstoppzeiten des Flugzeugs direkt beeinflussen.

Tools wie die digitale Simulation ermöglichen die Bewertung dieser und anderer Situationen, ohne den Betrieb zu gefährden. Diese Techniken sind erforderlich, um das Gleichgewicht zwischen Desinfektionsgrad und Skalierbarkeit zu finden.

Es gibt bereits Modelle, die die Bewertung und Simulation von Kabinenreinigungsprozessen ermöglichen. Aus diesem Grund ist es relativ einfach, neue Szenarien zu simulieren und so bei der Entscheidungsfindung zusammenzuarbeiten. Mitglieder von Internationale Forschungsgruppe für Luftfahrt und multimodalen Verkehr arbeiten an diesen Problemen und empfehlen dringend, diese Techniken zu verwenden, um die Rückkehr der Fluggesellschaften zum Betrieb zu bewerten.

Es geht darum, unter den möglichen Optionen eine Methode zu finden, die die einheitliche Anwendung standardisierter und harmonisierter Protokolle ermöglicht, die eine effiziente Reinigung der Kabinen erreichen und somit zur raschen Wiederherstellung des Sektors beitragen, wobei Gesundheit und Sicherheit des Passagiers Vorrang haben. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.